Neuigkeiten: Wieder erfolgreiches Wochenende

Auch am vergangenen Wochenende zeigten sich unsere Rennfahrer/innen von der besten Seite. Beim Anfänger Kriterium in Arosa gelang Marc Obrist der zweite Sieg der aktuellen Saison und Patricia Schwager gewann mit einer äusserst eindrücklichen Leistung der Sieg beim Damen-Rennen von Chur nach Arosa. Auch Patrick Schelling fuhr am gleichen Tag das Bergrennen von Chur nach Arosa und wurde bei den Herren sensationell 2., nur eine Sekunde hinter dem Sieger und Profi Roger Beuchat. Umso erstaunlicher ist dieser Podestplatz, als Patrick am Tag zuvor sein erstes Profirennen, den Giro del Veneto in Italien bestritt.

Florian Bolt startete am Samstag zum Nationalpark Marathon in Scuol. Nachdem es die ganze Nacht und auch am Start regnete, war das Rennen ziemlich "dreckig" und die Temperaturen waren an den höchsten Punkten nahe bei 0 Grad. Flo fuhr fast das gesamte Rennen alleine seinen Rhythmus und erreichte nach 138 Kilometern bzw. 6:49 Stunden den guten 16. Rang.

Mirjam Schwager und Larissa Brühwiler waren am Wochenende in Ell in Luxemburg am Start. Am Samstag belegten Sie im Einzelzeitfahren die guten Ränge 10. und 11. Am Sonntag fuhr Mirjam Schwager ein sehr aktives Rennen und erreichte das Ziel mit der Spitzengruppe. Larissa klassierte sich beim Strassenrennen im Mittelfeld.

← Alle Neuigkeiten