Neuigkeiten: Stefan Küng behauptet sich auch beim GP Rüebliland

Stefan Küng hat diese Saison bereits mehrmals bewiesen, dass er bereits in seinem ersten Jahr als Junior mit der Weltspitze mithalten kann. So war es auch beim GP Rüebliland vom vergangenen Wochenende. Nach vier Etappen belegte Stefan im Schlussklassement trotz Defekten den hervorragenden 11. Rang und damit den 2. Rang seines Jahrganges. Beim Einzelzeitfahren fuhr Stefan sogar als Dritter auf das Podest, nur gerade 10 Sekunden hinter dem amtierenden U19-Weltmeister. Wir sind schon gespannt auf die Resultate im 2011!

← Alle Neuigkeiten