Neuigkeiten: Erfolge zum nahenden Saisonschluss

Eines der letzten Rennen im Rennkalender der Schweiz ist bekanntlich das Bergrennen Chur-Arosa. Seitens des VCF waren gleich 4 Fahrer am Start: Patrick Schelling, Manuel Bosch, Richard Hess und Martin Mäder.

Bei traumhaftem Velowetter und über 220 Teilnehmern hat Patrick Schelling den bisherigen Streckenrekord um mehr als drei Minuten auf sagenhafte 1:00:59 pulverisiert und das Rennen solo gewonnen. Manuel Bosch hat es als 8. ein weiteres Mal in die Top Ten geschafft während sich Richi Hess (48.) und Martin Mäder (124.) am knackigen Litzirüti-Stutz fast die Zähne ausgebissen haben.
Ranglisten

Vor 2 Wochen hat Richi Hess überdies am Alpenbrevet brilliert und als erster Teilnehmer zurück im Ziel beste Werbung für unseren Verein gemacht. Er hat schliesslich auf der von ihm gewählten Strecke den ausgezeichneten dritten Rang belegt.
Instagram
Resultate (unter Ergebnislisten Kategorie Silber eingeben)

Der Vorstand gratuliert zu den ausgezeichneten Resultaten und freut sich über die Beteiligung von Mitgliedern an verschiedenen Veranstaltungen.

Weiterhin einen goldenen Veloherbst!

← Alle Neuigkeiten